Inhalt: Deutsche Zeitgeschichte im Spiegel der Migrationsgesellschaft

Inhaltlicher Schwerpunkt der Materialiensammlung ist die deutsche Zeitgeschichte. In verschiedenen Themenbausteinen – u.a. zu den Bereichen Herkunfts- und Migrationsgeschichte, Demokratiegeschichte, Nationalsozialismus und Holocaust, DDR, Bundesrepublik, 1989 und danach, Erinnerungskultur usw. – werden wichtige Ereignisse und Themen des letzten Jahrhunderts vertiefend behandelt.

Die Materialiensammlung richtet sich nicht nach den Vorgaben von Geschichtslehrplänen, sondern ist eine eigenständige und zusätzliche Ideen- und Methodensammlung sowohl für den Unterricht, als auch für die außerschulische historisch-politische Bildungsarbeit in Freizeit- und Jugendeinrichtungen, Museen und Gedenkstätten. In ihren Ansätzen und Lernzielen orientiert sich die Materialiensammlung an den Bedingungen der Migrationsgesellschaft. Dabei ist das Thema Herkunfts- und Migrationsgeschichte als eigenständiger Baustein vertreten, zieht sich aber auch als Querschnittsthema durch alle anderen Themenbereiche der Materialiensammlung. Themen und Lernziele sind so gewählt, dass sie jungen Menschen – vor allem  auch jenen mit Migrationsgeschichte – Anknüpfungspunkte an ihre eigene Lebens- und Erfahrungswelt geben. Im Rahmen der Materialiensammlung kann die Geschichte der Herkunftsländer der Migranten nicht mit behandelt werden.

zurück zur Startseite